Skip to main content

Rollei Monkey Pod – inkl. Kugelkopf

HerstellerRollei
MaterialKunststoff
Gewicht0,159⠀Kg
Tragfähigkeit1⠀Kg
KlasseDreibeinstativ
StativartMinistativ
Stativkopf
Stativkopf TypKugelkopf
Min.(Packmaß) - Max. Höheflexibel max. 27⠀cm

Beschreibung

Nicht nur beim Transport flexibel – das Rollei Monkey Pod bietet mit seinen biegsamen Beinen kreative Aufnahme-Möglichkeiten.

Rollei Monkey Pod

Die drei Standbeine des Rollei Monkey Pod Stativs bestehen aus mehreren Gelenken, die sich biegen und wickeln lassen. So nimmt dieses Minitstativ sehr wenig Platz weg und lässt sich zugleich noch flexibler einsetzen. Die Beine lassen sich stabil um eine Maueroberfläche, einen Pfahl oder einen Ast binden. Zusammen mit dem Kugelkopf entstehen hier zahlreiche Optionen für originelle Bilder und Filme aus sämtlichen Winkeln.
Das Rollei Monkey Pod Stativ trägt bis zu 1kg Last. Damit lassen sich mühelos System- und Kompaktkameras tragen. Auch DSLR-Geräte von mittlerer Größe passen noch darauf.
Trotz der guten Leistung eignet sich das Rollei Monkey Pod Ministativ aber eher für Gelegenheits-Fotografen, denn wenn es über Wochen hinweg häufig in Gebrauch ist, machen sich Qualitätsmängel bemerkbar. Für den kleinen Geldbeutel und um hin und wieder spontane Bilder unterwegs zu schießen nicht schlecht, Profis sollten aber lieber zur größeren und robusteren GorillaPod-Version greifen.

Rollei Monkey Pod Fazit

Es hat sich in unterschiedlichen Internet Rollei Monkey Pod Tests gezeigt, dass das Stativ ein preiswerte Spielerei ist, an der Hobby-Fotografen ihre Freude haben können. Flexibel einsetzbar und für jeden Taschengröße geeignet. Leider nicht ganz so robust, als dass man jahrelang seine Freude daran haben könnte.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Scroll Up

Wir nutzen Cookies um unsere Inhalte präsentieren zu können und um Ihr Surfvergnügen zu erhöhen, aktivieren die Cookies aber erst wenn du auf akzeptieren klickst. Weitere Informationen

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln welche Inhalte unsere Nutzer sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube Videos erlauben mittels Cookies passende Videos vor zu schlagen. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen