Skip to main content

Stativkopf Test

Als Fotograf ist es natürlich wichtig ein gutes Stativ zu besitzen, aber das allein ist nicht alles, da das Stativ nur die Basis bildet, die Kamera wird jedoch mit Hilfe eines Stativkopfes daran befestigt, um den besten Sativkopf zu finden sollte man einen Stativkopf Test zu Rate ziehen. Selbst ein Profiestativ nützt nichts wenn man einen minderwertigen Stativkopf nutzt. Alles in allem rundet ein guter Stativkopf ein Stativ ab und ermöglicht eine maximale Qualität und maximalen Komfort. Bei Stativköpfen ist grundlegend zwischen verschiedenen Kategorien zu unterscheiden z.B. Kugelköpfe, 3 Weg-Neiger und Getriebeneiger. Es gibt außerdem noch weitere Unterkategorien welche sich auf einzelne Arten der Fotografie spezialisiert haben.

Der Kugelkopf - 3 der Besten im Test

Neben den Beiden auf 100%ige Genauigkeit ausgelegten Stativköpfen gibt es auch noch den Kugelkopf, welcher sich durch seine sehr frei Beweglichkeit und schnelle Einstellung hervorhebt geeignet ist er für kurzfristige bilder wie z.B. Porträs oder auf Urlubsreisen. Die Ansprechgruppe sind hierbei hauptsächlich Hobbyfotografen welche schnell schöne Bilder schießen wollen. Die 3 besten Kugelköpfe werden Ihnen in folgendem Testbericht vorgestellt.

Der 3 Wege-Neiger - 3 der Besten im Test

In diesem Text stellen wir den 3 Weg-Neiger vor, welcher der Gebräuchlichste Stativkopf ist, und dem Nutzer eine eine hohe Genauigkeit sowie eine gute Variabilität bietet. Dieser Stativkopf klänzt durch seine präzise Einstellung anhand von 3 Achsen und einem großen Schwenkradius. Im weiteren gehen wir genauer auf 3 der Beliebtesten 3 Weg-Neiger ein.

Der Getriebeneiger - 3 der Besten im Test

Im Abschluss betrachten wir den Getriebeneiger welcher für den Profifotografen geeignet ist. Er hebt sich durch seine unglaubliche Genauiggeit aus, eingestellt wird er anhand von 3 Achsen welche sich zwar langsam einstellen lassen, aber dafür um so genauer. Benutzt wird er häufig für Fotografien mit Langzeitbelichtung und eignet sich eher wenig für Urlaubsreisen, wenn man nicht ein Panoramabild erstellen will. Die 3 Besten Getriebeneiger werden in folgendem Test vorgestellt.

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen