Skip to main content

Kugelkopf Test – 4 der Besten im Test!

Neben den vielen zeitaufwendigen Stativköpfen welche auf verschiedenste Situationen spezialisiert wurden und für spezielle Bilder benötigt werden, gibt es auch noch den Kugelkopf.  Er zeichnet sich durch seine einfache und schnelle Einstellung und damit einhergehende Unpräzisität aus, somit eignet er sich für Acionbilder oder Porträs eine allemals ausreichende Genauigkeit bietet. Der geringe Zeitaufwand zur Ausrichtung macht in optimal für spontane Bilder. Geeignet ist er hauptsächlich für Fotografen welche auf Urlaubreisen schnell gute Bilder machen wollen. Die vier Besten Stativköpfe der Kategorie Kugelköpfe werden Ihnen in folgendem Kugelkopf Test vorgestellt.

Unsere Empfehlungen:

Kurzer Input zu Kugelköpfen

Bei dem Kugelkopf handelt es sich um den schnellsten Vertreter der Stativköpfe. Die Namensgebung beruht auf seinem Aufbau, da er durch eine Kugel in der Gelenkpfanne freibeweglich befestigt ist. Verwendet wird er meist bei Porträs oder Actionbildern, da hierbei keine 100% Genauigkeit von nöten ist und der Kugelkopf aufgrund seiner Trivialität bei der Ausrichtung viel Zeit erspart. Setzt man jedoch auf eine hohe Genauigkeit und will Landschaftsaufnamen oder ähnliches machen sollte man sich einen 3 Wege-Neiger zulegen.


Kugelkopf Test – Nr.1: Manfrotto MH054M0-Q5

Manfrotto MH054M0-Q5 Magnesium Kugelkopf

Der Kugelkopf von Manfrotto ist ein ausgezeichnetes Modell. Aufgrund seiner sehr guten Verarbeitung und exakten Einstellungsmöglichkeiten, welche durch eine eingebaute Wasserwaage unterstützt wird. Außerdem handelt es sich um ein äußerlich sehr ansprechendes Design welches durch die Funktionen und Qualität des Kugelkopfes unterstützt wird. Für Porträs gibt es die exklusive Winkelauswahl von 90° – 105°, die ermöglicht somit eine bessere Kamerasteuerung für fortgeschrittene präzise Einstellungen. Der Preis ist zwar relativ hoch, für die gebotene Qualität aber allemals akzeptabel. Die Belastbarkeit beträgt stabile 10 Kg und ist somit für die meisten Stativnutzer absolut ausreichend.

 Vorteile :  Nachteile :

  • inkl. 1/4″ & 3/8″ Stativschraube
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • hohe Belastbarkeit
  • qualitative Verarbeitung
  • großes Bewegungsspektrum

  • für Hobbyfotografen sehr teuer


Kugelkopf Test – Nr.2: COMAN Kugelkopf U0

COMAN Kugelkopf U0

Der Kugelkopf von COMAN ist gut geeignet für schöne Aufnahmen. Was dem Stativkopf an dem äußerlichen Schliff fehlt macht es allemals mit den vorhandenen Funktionen wett. Sehr viele Nutzer empfehlen dieses Produkt. Es wurde ähnlich qualitativ verarbeitet und zeichnet sich durch seinen sehr geringen Preis aus. Seine Belastbarkeit beträgt 6 Kg und ist somit für den durchschnittlichen Stativnutzer ausreichend. Fazit: Dieser Kugelkopf ist absolut ausreichend für Hobbyfotografen, welche sich in der mittleren bis unteren Preisklasse bewegen.

 Vorteile :  Nachteile :

  • preiswert
  • hohe Belastbarkeit
  • sehr leicht

  • leicht eingeschränktes Bewegungsspektrum


Kugelkopf Test – Nr.3: Rollei T-2S Panorama Kugelkopf

Rollei T-2S Panorama Kugelkopf

An dritter Stelle dieses Vergleiches findet sich der Rollei T-2S, welcher zwar wenig Komfort und Funktionen bietet, aber preislich für jeden tragbar ist. Zu empfehlen ist er jedoch nicht für professionelle Bilder und ist eher geeignet für Hobbyfotografen welche für wenig Geld einen funktionierenden Kugelkopf kaufen wollen. Geeignet ist dieser Stativkopf außerdem nur für kleinere Kameras mit bis zu 8 Kg.

 Vorteile :  Nachteile :

  • sehr preiswert
  • gute Belastbarkeit
  • geringes Gewicht

  • weniger professionelle Verarbeitung
  • wenig präzise Nivellierlibellen


Kugelkopf Test – Nr.4: Manfrotto MHXPRO-BHQ2 XPRO Kugelkopf

Empfehlung Manfrotto MHXPRO-BHQ2

Der Kugelkopf von Manfrotto gehöhrt zwar nicht zu den billigsten und ist eher weniger für den Urlaubstripp 1x im Jahr geeignet, ein Fotograf der sich jedoch mehr mit der Materie auseinandersetzt und öfters auf einen zuverlässigen Kugelkopf angewiesen ist findet in dem MHXPRO-BHQ2 XPRO Kugelkopf einen qualitativ sehr hochwertigen Stativkopf. Das geringe Gewicht und zugleich die hohe Tragfähigkeit ergeben sich durch die Aluminium und Magnesium Kombination aus der der Kugelkopf besteht.

 Vorteile :  Nachteile :

  • inkl. 1/4″ & 3/8″ Stativschraube
  • gute & wertige Verarbeitung
  • sehr präzise Einstellung
  • hohe Belastbarkeit
  • geringes Gewicht

  • hoher Preis

Andere Themen die Sie interessieren können:

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen